Dienstag, 30. April 2013

30.04.13 Patenschaft für eine Kuh




Heute teile ich mit Euch etwas Wunderschönes: 

seit Anfang April haben der Mann und ich eine Patenschaft für eine Kuh aus dem „Kuhaltersheim“ der Tierschutz Stiftung Hof Butenland übernommen. 

Wir freuen uns über unsere Patenkuh, eine ehemalige Tierversuchskuh,  und sind glücklich, dass wir auf diese Weise der Tierwelt etwas zurückgeben können. 
  


Im Hof Butenland leben Kühe, Schweine, Pferde, Gänse, Hühner, Katzen und Hunde. Sie alle können dort in Frieden von ihrem Vorleben (als Nutztier, Versuchstiere, schlechte Haltung) genesen und sich ihres Lebens freuen, so artgerecht wie es nur möglich ist. Bis zu ihrem natürlichen Ende.

Die Stiftung Hof Butenland kümmert sich in beispielhafter Weise um die vielen Tiere. Es macht mich glücklich, dass ich nun auch ein kleiner Teil davon bin und mithelfen kann.
Ein Besuch der Webseite ist lohnend. Dort gibt es ganz viele Infos über Mensch und Tier, Youtubefilme und verschiedene Fernsehbeiträge.
Die Stiftung kann jede finanzielle Unterstützung gebrauchen.

Das hier sind zwei private, eigene Bilder von Kühen. Eine haben wir in Österreich fotografiert:


und die hier im Bergischen Land, Deutschland


Ich liebe Kühe! Endlich kann ich denen mit reinem Gewissen in die Augen schauen.  

Diese beiden Tiere hatten es leider nicht so gut wie die Tiere vom Hof Butenland. Sie leben längst nicht mehr.
Eine Kuh, die als Nutztier (was für ein Wort...) gehalten wird, wird  i. d. R. nicht älter als max. 5 - 6 Jahre. Eine Kuh könnte bis zu 30 Jahre alt werden. Wenn man sie nur lassen würde. 

Schauen wir mal, wie es unserer Manuela weiter ergehen wird und was sie so erlebt im Kuhaltersheim, zusammen mit ihren kuhlen Freunden. Sie wird diesen Sommer schon 8 Jahre alt! 

Manuela Bild von Tierschutzstiftung Hof Butenland


So könnt auch Ihr helfen wenn Ihr mögt: Helfen


Die Erlaubnis zur Verlinkung des Bildes und der Seiten von Stiftung Hof Butenland liegt mir vor.





Kommentare:

  1. Toll, Susi!
    Wilkommen im Kuh-Paten-Club :-) Meine Patenkuh ist Klara und meinem Vater hat von mir zu Weihnachten Patenhühner bekommen.
    Ein toller Hof und tolle Menschen, die jede Unterstützung verdienen! Würde so gern mal dort Urlaub machen, aber die 2 Ferienwohnungen sind immer sooo lange im Voraus ausgebucht.
    Viel Freude an Deiner Patenschaft & liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist super Jule, dann bist Du die Patentante der kuhlen Klara! :-) Klasse, das freut mich! Patenhühner sind auch schön, eine gute Geschenkidee für Tierfreunde.
      Über die Ferienwohnung habe ich schon nachgedacht, leider ist unsere Hündin sehr ängstlich gegenüber anderen Tieren. Sie kommt aus dem Tierschutz und hat auch ihr Vorleben; für sie wäre das leider nur Stress.
      Wenn sie mal nicht mehr ist werden Mann und ich die FeWo buchen. Dann können wir ein bisschen vom Hofleben mitbekommen.
      Liebe Grüße von Patin zu Patin
      Susi

      Löschen
  2. Manuela ist eine wunderhübsche Kuh.
    Ich mag Kühe auch total gern, sie haben so sanfte Augen...
    In meiner Ausbildungszeit zur Tierarzthelferin habe ich mal (allein auf dem Hof) einer Kuh bei der Geburt geholfen, das Kälbchen wurde nach mir benannt, und ich war seine Patentante.
    Hab aber inzwischen keinen Kontakt mehr, und weiss nicht, was aus ihr geworden ist *seufz*

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kuhgeburtshilfe! Das war sicher sehr bewegend! So ein kleines niedliches Kalb. Vielleicht hatte es mehr Glück als seine Artgenossen durfte bei seiner Mutter bleiben, eine kleine Weile.
      Wir machen den Club der Kuhfreunde auf! :-)
      Liebe Grüße Susi

      Löschen
  3. Ja, das wird mir immer eine schöne Erinnerung bleiben, war was ganz Besonderes.
    Und das Kälbchen natürlich das schönste, das ich je gesehen habe *lol*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich! :-) Was hast Du gemacht, hast Du es geholfen rauszuziehen oder aufgefangen? Hast Du es abgerieben mit Stroh? Aufregend, so ein kleines neugeborenes Kälbchen. Liebe Grüße Susi

      Löschen