Dienstag, 7. Mai 2013

07.05.13 Ofengemüse mit Joghurtsoße und Hummus

Ofengemüse mit Joghurtsoße und Hummus



Für drei Personen


1 kleiner Hokkaidokürbis
1 große Zucchini
2 Möhren
1 große Zwiebel
1 EL Salz
1 TL Thymian
1 TL Oregano
3 EL Olivenöl
Räuchertofu


Gemüse ggf. schälen, grob würfeln. Räuchertofu in kleine Würfel schneiden.
Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und mit Öl und mit den Gewürzen vermischen.

Auf ein mit Backpapier belegtes Blech auf die mittlere Einschubleiste in den vorgeheizten Backofen bei 230 Grad (Umluft) ca. 15 Minuten backen. 



Danach in eine Schüssel oder direkt auf Tellern anrichten. Dazu passt Hummus oder angemachter Joghurt.




Joghurtsauce



½ Becher Sojajoghurt
1 EL Weißweinessig (o. Zitronensaft)
1 EL Öl
ggf. etwas Soja- o. Hafercuisine
Salz
Schwarzer Pfeffer
1 Frühlingszwiebel in feinen Ringen
Gewürzkräuter, Petersilie

Alle Zutaten miteinander vermischen, kühl servieren. 



1 Dose Kichererbsen (400g, Abtropfgewicht 240g)
2 EL Tahin
5 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
2 Knoblauchzehen
1 TL Kreuzkümmel
Chili
Salz
schwarzer Pfeffer

Dekoration
Olivenöl
Paprikapulver
Petersilie



Kichererbsen in einem Sieb abtropfen, die Flüssigkeit aus der Dose auffangen. Die kann man später noch in den Hummus gießen falls er zu fest geworden ist.

Knoblauchzehen mit Knoblauchpresse zerquetschen.
Alle Zutaten mit einem Mixstab fein pürieren. Abschmecken, auf dem Teller oder in einer flachen Schüssel anrichten.
Furchen auf der Oberfläche ziehen und dort hinein etwas Olivenöl geben.
Mit Paprikapulver und Petersilie dekorieren.

Passt besonders gut zu Fladenbrot. Zu (Backofen-)Gemüse, zu Fingerfood, zu anderen Vorspeisen.
Hummus hält sich mehrere Tage im Kühlschrank.
 




Kommentare:

  1. Wofür fängst du die Kichererbsenflüssigkeit auf?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo Frauke, das ist für den Fall, dass mir das Hummus zu fest wird, dann gieße ich noch etwas nach.
      Danke für den Hinweis, das stand oben noch nicht, ich werde es gleich mal aktualisieren.
      Liebe Grüße Susi

      Löschen
    2. Hallo Susi, ich hatte mir schon sowas gedacht ;-) Aber hätte ja auch sein können, das du dafür noch eine andere Verwendung hast.
      Liebe Grüße!

      Löschen