Mittwoch, 11. September 2013

11.09.13 Vegan Wednesday #56

Mittwoch, Vegan Wednesday und ich habe schon morgens an die Fotos gedacht!

Alle zeigefreudigen VeganerInnen posten Mittwochs Bilder ihrer veganen Gerichte auf ihren Blogs. Die Links zu den Postings werden diese Woche von Cara von think.care.act. gesammelt und auf einem Pinterestboard zusammengeführt. Wo Alle die vielen veganen Gerichte bewundern können. Unter der Kochmütze findet Ihr weitere Infos:
hier wird gesammelt
 Frühstück, gleich kalorienmäßig in die Vollen, Erdnussbutter mit Karamellsirup und mit Chocoreale Duo, momentan fahre ich schwer auf das süße Zeug ab. Wie Snickers.


Mittags habe ich mir die Erbsensuppe (Rezept) von gestern aufgewärmt:


Den Nachtisch haben wir erst gegen Nachmittag eingenommen

Bananencreme mit Kiwi


Für Zwei

200 g Seidentofu
1 Banane
1 Kiwi
3 TL Vollrohrzucker
Saft v. halbe Zitrone
Msp Vanilleextrakt
1 EL Flohsamenschalen
50 ml Sojacuisine

Seidentofu mit Banane, zwei Teelöffeln Vollrohrzucker, Zitronensaft, Vanilleextrakt und Flohsamenschalen glatt pürieren.
Kiwi schälen, sehr klein würfeln und in einem Teelöffel Vollrohrzucker schwenken.
Creme in das Glas geben, Kiwiwürfel drübergeben, mit Sojacuisine übergießen.

Schmeckt sehr leicht und nur wenig süß. Das war heute mein Flohsameneinstand.

Das Bunte sind süße Gewürzblüten.

Im Laufe des Tages trinke ich Unmengen Tee aus meiner Riesentasse, hier Roiboostee mit Vanille und Hafermilch

 Zum Abendessen gab es Tempeh, mariniert, gebraten, gesalzen zu Eisbergsalat




Kommentare:

  1. Wie war das Tempeh denn mariniert und wie hat es geschmeckt?
    Ich meine mich zu erinnern, dass du zu Beginn vom Tempeh nur mässig begeistert warst (wie ich auch).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lisbeth, wie beim letzten Mal auch, ich hatte ihn mit Sojasoße eingepinselt vor dem Braten. Dieses Mal habe ich ihn etwas dünner geschnitten. Ich gewöhne mich langsaman das Zeug. Aber vom Hocker reißt es mich noch immer nicht. :-)
      Der Mann isst es halt so gern.
      Liebe Grüße Susi

      Löschen
  2. Haha, die Kiwi im Eierbecher, wie cool!
    Ja so kann man die Teile als Veganer weiter benutzen *g*

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wäre sonst schade um die Becherchen. :-)
      Liebe Grüße Susi

      Löschen
  3. Was für ein toller Tag!
    Die Erbsensuppe hätt ich gern zum Reinknien, heut nachgekocht und sehr, sehr lecker!
    Also das Reinknien lieber doch nicht, dafür ist sie v iiel zu schade! ;)
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie wunderschön! Ich lese sehr selten, dass eines meiner Gerichte nachgekocht wird und gefällt. Freue mich!
      Liebe Grüße Susi

      Löschen
  4. Ich bin ja erklärter Tempeh-Fan, aber ich seh schon, die Meinungen dazu sind sehr gespalten ;)

    Dein Frühstück is ja echt ne Hammerkombi, wär ch nie drauf gekommen - jetzt wo ichs lese muss ichs aber UNBEDINGT nachmachen!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen