Donnerstag, 24. Oktober 2013

24.10.13 Wie man Freunde verliert.....

Nee alles Quatsch! Es ist nur ein harmloses Knoblauchcremesüppchen! Wenn wirkliche Freunde unsere Verzauberung in vegan hingenommen haben, dann werden sie die Knoblauchcremesuppe auch aushalten können.


Für Zwei

5 - 6 Knoblauchzehen
1 dicke Schalotte
2 EL Rapsöl
30 g Mehl
500 ml Gemüsebrühe
130 ml Hafersahne
Salz
Prise Zucker

Petersilie, Schnittlauch oder Croutons als Deko. Kleine Stückchen gebratener Räuchertofu machen sich bestimmt auch gut als Topping. Ich sehe es vor meinem geistigen Auge, es sieht gut aus!

Diese Schalotte und dieses Häuflein Knoblauchzehen schälen.


Das geht gut mit diesem 'Knoblauchentschälungsgerät aus gummiartigem Material in kurzer Schlauchform'. Eine (oder mehrere) darin einführen: 


Mit etwas Druck rollen! Zwei bis dreieinhalb Sekunden. Hin

Und her!

Ta ta! Knoblauchzehe geschält


Knoblauchzehe klein schneiden und "Huch ist das viel!" sagen, "ich werde alle meine Freunde verlieren, ich weiß es."


Zwiebeln würfeln und in Rapsöl glasig andünsten, den Knoblauch hinzugeben, ca. 1 Minute mitdünsten lassen. Beides darf nicht bräunen! Wird leicht bitter, können wir nicht brauchen.
Dann Mehl darübergeben und gut mit Schneebesen rühren, langsam die Brühe hinzuschütten, immer rühren. Bis kurz vor Tennisarm.
Deckel drauf. 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.
Anschließend mit Pürierstab glatt pürieren und die Hafersahne hinzugeben, noch mal aufkochen lassen.
Zum Schluss abschmecken mit Salz und etwas Zucker und mit Deko belegen.

Ich koche Apfelmus, ich werde später noch einen schönen bunten Obstsalat basteln mit Apfelmus und Vanillepudding.

Der Mann berichtet gerade von 3D-Drucker der Pizza macht. Für Astronauten. Tolle Wurst.
Diese Welt ist bekloppt! Bringt Euch in Sicherheit. Rennt weg! Schnell.

Kommentare:

  1. Ich hab da mal eine Frage: oben steht "in Rapsöl glasig andünsten". Ich hab mir vor einigen Tagen Rapsöl gekauft und auf der Flasche steht: "nicht erhitzen, nur für Salate, Dipps usw. verwenden". Dann gibt es wohl verschiedene Rapsöle ....? Worauf muss ich denn da achten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo Frauke, das steht bei mir auch, Rapsöl von Alnatura. Aber so heiß, dass es 'raucht', wird es bei mir nicht.
      Hier kann man den Rauchpunkt von Ölen nachlesen:
      http://de.wikipedia.org/wiki/Rauchpunkt
      Du kannst aber auch Sonnenblumenöl oder ein anderes nehmen.
      Liebe Grüße
      Susi

      Löschen
  2. Hallo Susi, danke für den link! :-D
    LG, Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gern geschehen Frauke, ist ganz interessant. DM bzw.Alnatura hat auch ein extra Bratöl für sehr hohe Temperaturen, habe ich heute noch im DM gesehen.
      liebe Grüße
      Susi

      Löschen