Donnerstag, 31. Oktober 2013

31.10.13 Monatsabschluss / Bilanz Oktober 2013

Monatsabschluss / Bilanz Oktober 2013

Mein Anteil an den Lebensmittelkosten beträgt für den Oktober 171,16 Euro (Vormonat: 152,38 Euro, Durchschnitt über 10 Monate: 176,40 Euro). Der Bioanteil liegt schätzungsweise wie meistens bei um die 80%.

Zutaten für eine Kräftigungssuppe bei Erkältungen
Meine Highlights diesen Monat
Die Vegan-Box, mein veganes Frikassee, mein neuer Apfelkuchen (Rezept kommt am 5.11.), dreihundert Tage veganes Leben, die Hochzeit meines Bruders, die Zugriffszahl von 100.000 wurde von Euch lieben Lesern geknackt und die Rotweincreme war cool. Grünkohl war auch super. Ach, das war einiges, was gut gelungen ist.
Lecker war alles, wie immer. Keinen Reinfall gehabt.

Kalte Schnauze

Gesundheitlich lief es auch bestens, nur an einem einzigen Tag Migräne. Rekord. (Ich sage auch noch ganz leise: go vegan!)



Meine veganen Gerichte/Lebensmittel im Oktober
(Ohne Resteessen/Dopplungen)



Apfelkuchen mit Nusskruste und Sahne
Avocadocreme
Ayurvedische Pfannkuchen mit Salat
Bananenmilch
Brot mit Veganslices Salami und Papillonwurst, Guacamole
Butterkekse vegan
Chai-Latte mit geschäumter Sojamilch
Feldsalat Avocado und Kürbiskernöl
Fritten
Gebratener Tofu mit Djuvecreis
Gebratener Tofu-Mediterran mit Quinoa
Gefüllte Paprika mit Cashewrahm
Gemüseplatte mit Bratkartoffeln
Gemüsereispfanne
Gemüsesuppe mit Kartoffeln u. Nudeln
Gnocchi mit Tomatensoße, schwarzen Rauchböhnchen und gebratenen Kürbisspalten
Grünkohl mit Süßkartoffelstampf und Wheaty Chorizobratwurst
Haferflockensuppe
Kalte Schnauze (Schoko-Keks-Schichtkuchen)
Kartoffel- u. Kürbiswedges mit Tzatziki
Kartoffelsalat mit veganen Wienern
Kartoffelsuppe
Kirschjoghurt mit Cranberries
Kirschkuchen
Knoblauchcremesuppe
Kohlrabi-Cashewsüppchen
Kraussalat mit Avocado und Tomaten
Kürbis-Maronensuppe (Hochzeit)
Kürbissuppe
Lauchquiche
Maronen
Maronencreme mit Weinbrand
Mett vegan (Eckmeier)
Mojo verde
Nudeln mit Tomatensoße
Obstsalat mit Apfelmus und Vanillepudding
Ofengemüse mit veganem Joghurtdipp
Pasta Primavera
Pfifferlingrisotto (Hochzeit)
Pizza Spinaci (geliefert ohne Käse)
Pommes mit eigener Mayo, Krautsalat
Quinoa, Virginia-Steak (Wheaty), Gemüsevariation, Soße
Ratatouille u. versch. Gemüse (Hochzeit)
Rosenkohl, Salzkartoffeln und Soße
Rote Linsensuppe
Rotweincreme
Salat mit Kaki
Salzkartoffeln mit mojo und Guacamole
Seitan-Champignon-Geschnetzeltes mit Djuvecreis u. gebr. Apfelscheiben
Seitanfrikassee (Veganisierung Hühnerfrikassee)
vegane Leberwurst-Schnittchen (die Umsteiger)
vegane Teewurstschnittchen (die Umsteiger)
veganer Soyananda-Kräuterkäse auf Brot
Veggie-Pizza o. Käse (Lieferservice)
Wildtomaten mit Käsecreme

Seitangeschnetzeltes mit Djuvec-Reis

Beitrag zum Herbstrezepteboard vom Vegan Wednesday
 
Guacamole vom Mann zur Maus umgearbeitet





























Schönen November liebe LeserInnen! Bleibt dran, bleibt mir gewogen und klickt wenn es auch morgen wieder heißt: was koche ich bloß? Ich werde bekloppt. Kühlschrank voll und ich weiß nix. Vegan, bunt, lecker, gesund und überhaupt! 


Kommentare:

  1. ich lese gerne deine Seite und wünsche dir einen schönen November mit tollen Ideen, herzlichst, Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke schön Jutta, lieb von Dir!
      Liebe Grüße und ebenfalls schönen November
      Susi

      Löschen
  2. Susi, meine liebe, Kühlschrank voll und ich weiß nix, kenne ich auch nur zu gut!
    Ich wünsche dir einen phantastischen November. ♥
    Liebeste Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Je voller der ist, desto ratloser bin ich! Verrückte Welt!
      Dir auch einen tollen November!
      Liebe Grüße
      Susi

      Löschen
    2. Ach wie gut, dass ich da nicht allein bin ;)

      Alles Liebe

      Jackie

      Löschen
    3. nein, bist Du nicht! :) Wir sind mindestens Zwei!
      Alles Liebe zurück
      Susi

      Löschen