Donnerstag, 21. November 2013

21.11.13 K&K-Suppe


K&K-Suppe


Für Zwei

Schmeckt könig- kaiserlich gut und geht schnell. Gesund außerdem: Karotten und Kichererbsen.

400 g Karotten
1 Glas Kichererbsen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Erdnussöl
400 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Sojasoße

ggf. 1 Stück Porree
1 EL Erdnussöl

Karotten schälen und kleinschneiden, Zwiebel und Knoblauch würfeln und in Öl andünsten. Die Karottenstücke und das Glas Kichererbsen hinzugeben (mit Flüssigkeit), mit Gemüsebrühe auffüllen. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln.
Anschließend die Suppe anpürieren, so, dass noch die eine oder andere Kichererbse erkennbar ist.
Mit Gewürzen und der Sojasoße abschmecken.

Ich habe Porree in feine Ringe geschnitten und in etwas Öl gebraten, dann auf die fertige Suppe gelegt.
Dazu Pizzabrötchen, die hatten wir noch von gestern übrig.

Alternativ würden sich auch geröstete Kokoschips gut auf dem Süppchen machen. Besonders, wenn man einen Anteil Kokosmilch in die Suppe packt und dafür weniger Gemüsebrühe.



Kommentare:

  1. Mmmmmh, lecker!
    Kommt auf meine To-Cook Liste!
    Danke für das tolle Rezept!

    Liebe Grüß
    Jackie

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Sieht lecker aus. Ich bin Karotten-fan. Uebrigens - netter blog mit Humor. Ich lebe nicht Vegan; hab nur mal ganz zufaellig diesen blog gefunden und schau ab und zu mal rein.

    VM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das freut mich!
      Von Karotten kann ich auch nicht genug bekommen. Die habe ich immer da.
      Liebe Grüße
      Susi

      Löschen