Montag, 10. Februar 2014

10.02.14 Fenchel-Orangensalat

Fenchel-Orangensalat


Für Zwei

1 Fenchelknolle
1 Orange
1 kleine Zwiebel
Saft einer 1/2 Zitrone

2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
ein paar gehackte Nüsse

Orange schälen und filetieren (Schritt für Schritt - Anleitung hier), Orangenfilets und den ausgedrückten Saft in eine Schüssel geben.
Fenchel der Länge nach teilen, ggf. äußeres, unschönes Blatt entfernen, Fenchelkraut beiseite legen. Fenchelhälften ein weiteres Mal der Länge nach teilen, Strunk herausschneiden. Fencheltranche dann in feine Streifen schneiden.
Fenchel zu den Orangenfilets in eine Schüssel geben.
Zwiebel schälen, teilen (der Länge nach), in ganz feine Scheiben schneiden, zu dem Salat geben.

Öl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren und über Fenchelorangenmischung gießen.
Alles gut miteinander vermischen und anrichten. Mit ein paar Nussstückchen (drei 's', sieht bekloppt aus, oder? Echt jetzt.) und dem Fenchelkraut dekorieren.



Fenchel als Salat oder Gemüse (auch in Aufläufen) habe ich erst sehr spät im Leben zu schätzen gelernt. Da ist mir was entgangen.
Fenchel und Orange sind eine geniale Kombi.


Dazu ein Brot und fertig war unser Abendessen. Nachher kommt der obligatorische Apfel um Ärzte abzuwehren und dann war es das wieder für diesen Tag. Zumindest, was die vegane Kulinarik angeht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen