Samstag, 31. Mai 2014

31.05.14 Bilanz / Monatsabschluss Mai 2014

Bilanz / Monatsabschluss Mai 2014

Der Mai geht dahin, Zeit für den Monatsabschluss.

Mein Anteil an den Lebensmittelkosten betrug im Mai 189,18 Euro (Vormonat 204,06 Euro). Der Anteil an Bioprodukten liegt bei ca. 90 Prozent.

Gesundheitlich war der Mai eher schlecht, wieder vermehrt Migräne zum Monatsanfang und ein anderes schmerzhaftes Problem gegen Monatsende, was mich an sportlicher Betätigung - generell an Bewegung - stark gehindert hat.
Ich hoffe, der Juni wird besser.

Mein Experiment, gesünder und giftfreier zu leben, war vom Erfolg her durchwachsen; da ist noch das eine oder andere, an dem ich arbeiten möchte.
Gut ist, dass ich nun einen Jahresvertrag im Frauen-Fitnessstudio habe.

Meine Highlights im Mai:

Ich hatte im Mai Geburtstag und entgegen meiner bisherigen Gewohnheiten habe ich einen Teil meiner Lieblingsmenschen bekocht. Abgesehen davon, dass ich viel zu viel gekocht habe (mangels Erfahrung, für neun Erwachsene zu kochen) war alles lecker.


Meine Freundin hatte kurz nach mir auch Geburtstag und ebenfalls alle bekocht. Ihr Menü/Buffet war komplett vegan! Obwohl die meisten Gäste Omnis waren. Hammer! Bio war es übrigens auch. Das kommt noch als Sahnetupfer obenauf.
Eine weitere Freundin wiederum hatte vor mir, für ihren Geburtstag habe ich einige Gerichte in großer Menge gekocht, weil es dort nichts Veganes gab. Auch das hat gut geklappt. U. a. viereinhalb Liter Chili!

Der Mai war besonders lecker und vielseitig; ich kann mich nur schwer entscheiden, was ich Euch zeigen möchte.

Mousse au Chocolat


Tatar von Tomate und Avocado (aus Buch 'Wir kochen vegan', Kröpfl)


Mein Wrap (meine Füllung ist fantastisch, am perfekten Teig arbeite ich noch, bis dahin empfehle ich fertige Wraps zu kaufen und dann zu befüllen)


Einer meiner vielen Smoothies exemplarisch für alle


Arme Paprika-Tofu-Ritter


Bayerischer Kartoffelsalat mit Brühe von meiner Freundin, nur gut. Zum Niederknien.


Bio-Pommes mit Currywurst, die beste, die ich je vegan aß. Faszinosum! Von einem Bio-Imbissstand auf dem Veganen Markt in Bad Neuenahr - Ahrweiler. Tiefe Verbeugung! (Ich möchte noch hinzufügen: und es geht doch!)

die Pommes sind mit Schale, deswegen so dunkel!

Alles, was ich im Mai gegessen habe, ohne Resteessen / Dopplungen:


Apfel-Zimt-Muffins
Arme Paprika-Tofu-Ritter
Avocado mit Mayo, veganem Caviar und Kala Namak-Salz
Bayerischer Kartoffelsalat mit Brühe (von Freundin zubereitet)
Bohnensalat
Buddhistische Fastenspeise (bestellt)
Cashewmus selbstgemacht
Chiapudding mit Beerenmischung
Chili sin carne mit Joghurttopping
Ciabatta mit Jalapenos und eines mit Oliven
Oliven, Tomaten (von Freundin)
Couscous-Salat mit Orangenfilets
Couscous-Wrap mit Salat und Minze
Djuvecreis mit Rosmarin-Potatowedges, Seitangeschnetzeltes und gebratene Apfelscheiben
Djuvecreis mit Zwiebeln und gebratenem Räuchertofu
Dürüm (Wrap) von CigköfteM, Bonn
Eisbergsalat mit Frieda Gedächtnissoße
Energiekugeln (Früchtepralinen)
Erdbeeren mit Sahne
Erdbeerkuchen
Fenchel-Kartoffelsuppe
Flohzarella mit Tomate (veganer Mozzarella)
Fritten mit Mayo und Ketchup
Gazpacho Andalus (kalte spanische Gemüsesuppe)
Gebratene Nudeln mit MyEy
Gebratener Reis Tofu, Zwiebel, Paprika und Sojabohnenkeimlinge
Gefüllte gebackene Champignons (von Freundin nach meinem Rezept zubereitet)
Gefüllte Paprika mit Cashew-Safran-Sauce
Gemüsefrikadellen (von Freundin zubereitet)
Gemüseravioli aus der Dose
Gemüsereispfanne mit Sesam
Gemüsesüppchen mit Fadennudeln (von Freundin gekocht)
Grillen mit Wheaty-Steak, Griechischer Bauernsalat, gegrillten Kartoffeln, Maiskolben und Knoblauch-Alsan
Hirsesalat mit Gemüse
Kaffeecremetorte (Café Mae's)
Kaiserschmarrn mit Cranberries und Apfel
Kerniger Maissalat
Köfte CigköfteM, Bonn
Life Changing Bread
Linsen-Tomatensuppe
Mango-Banane-Kokos-Eis (Mixer)
Mango-Sorbet (gekauft bei Alnatura)
Matchashake mit Banane u. Sojavanillemilch
Mousse au Chocolat
Nudel-Gemüsesuppe
Nudelsalat mit Spargel und Cocktailsoße
Nussstriezel
Ofengemüse mit Joghurtdip
Ofenkartoffeln mit Guacamole und Tomaten
Ostfriesischer Bauernauflauf mit veganer Wurst
Pac Choi-Päckchen auf Curryreis mit Seitangeschnetzeltem und Petersilientopping
Pak Choi-Gemüse mit Kokosreis
Palatschinken mit Schokocreme
Pestoblume
Pikantes Frühstück im veganen Café Mae's
Pizzakartoffeln
Pommes mit Mayo, Currywurst mit Ketchup (Veganer Markt Bad Neuenahr-Ahrweiler)
Riesen-Vegarnelen in Knoblauchöl mit Tomatenreis und Dillsoße
Rumkugel groß (Gebäck)
Schoko-Haselnuss-Kirschkuchen (Café Mae's)
Schokonuss-Schneckchen
Selleriecremesuppe
Smoothies, ganz viele verschiedene
Spaghetti mit Bolognesesauce
Spaghetti mit scharfer Avocadosauce
Spargelsalat aus grünem und weißem Spargel mit Erdbeeren (von Freundin zubereitet)
Taifun-Grillwürste + Wheatysteaks (von Freundin zubereitet)
Tatar von Avocado und Tomate
Tofu Satay mit Erdnusssauce
Tomatensalat
Tortiglioni mit Pfifferlingrahmsauce und Parmezzano
Türkischer Couscoussalat (von Freundin)
Tzatziki (von Freundin zubereitet)
Vanilleis (Eismaschine)
Vegane Spinatpizza Café Von & Zu
Veganes Rührei auf Brot
Wheaty-Virginia-Steaks vom Grill
Zucchinicremesuppe mit Croutons, Sesam und Sahne
Zucchinicremesuppe mit Tofuspießchen und Beilagensalat (Café Mae's)
Zucchinipuffer mit Dip

Kommentare:

  1. Liebe Susi, ich freue mich, wenn du wieder "da" bist... LG aus HH, Sonja

    AntwortenLöschen