Montag, 10. November 2014

10.11.14 Cupcake Mojito

Achtung! Nicht jugendfrei! Alle unter 18 Jahren bitte weggucken!

Alle anderen: entdecke den Kubaner in Dir!

Mit dem Cupcake 'Mojito'




Für 6 Cupcakes



Cupcaketeig

180 g Mehl
2 TL Backpulver (10 g)
110 g Zucker
1 TL Vanillezucker
Prise Salz
80 ml Sojamilch
110 ml Sonnenblumenöl
geriebene Schale einer 1/2 Limette o. Zitrone
10 g MyEy Eygelb verrührt mit 50 ml Wasser

Erst die trockenen Zutaten vermischen, dann die feuchten. Beides zusammenbringen und kurz mixen.
In 6 Förmchen geben und bei 200° C Ober-Unterhitze oder bei 180° C Umluftherd ca. 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Stäbchenprobe machen!

Topping

60 g weiche Alsan
150 g Puderzucker
2 EL weißer Rum (hier Bacardi)
1 EL Limettensaft
geriebene halbe Limettenschale

Alle Zutaten mit Mixer schaumig schlagen. Falls zu dünn, im Kühlschrank fester werden lassen.

Topping danach auf Cupcake auftragen. Dekorieren mit Limettenscheiben, Minzblättchen, Rohrzucker.



Heute Mittag haben wir die restliche Hirsesuppe gegessen. Sagt bloß nichts, Millionen Wellensittiche können sich nicht irren!


Kommentare:

  1. Hallo und Guten Morgen!
    Lasst mir ja nix gegen meine Frau Hirse kommen, gell! Niemand von Euch! Frau Hirse ist eine ganz tolle, liebe, eiserne Lady ;-) Ich liebe sie in allen möglichen Varianten, als Auflauf, als Suppe, als Süßspeise, als Bratling, als einfach alles! Von daher: die Wellensittiche irren sich nicht, almutschaftlich erwiesen!
    Haha, liebe Adoptivmami, Du bist mir ja eine: erst haust Du dem Mann hier das Fett um die Ohren und dann nimmst Du's ihm aus dem Kartoffelchenpüree wieder weg, tssss.....
    Ach ja, und ich liebe Salsa, also zum Zugucken, selbst bin ich ja rhythmisch veranlagt wie die Golden Gate Bridge oder so....
    Ich wünsche einen wunderschönen Dienstag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Almut,

      geht mir genauso; a) bin ich ein ganz ganz schlimmer Körperklaus und habe leider Null Rhythmusgefühl und b) wir lieben Hirse. Wenn ich tanze, denken die Leute, ich hätte einen epileptischen Anfall. (Die sagen dann: warum hilft denn keiner der armen Frau? Ja genau, warum hilft mir wieder kein Schwein!)

      Gestern habe ich sicherlich einen Zuckerschock gehabt! Ich zittere immer noch. :-)
      Liebe Grüße und ebenfalls schönen Dienstag
      Susi

      Löschen