Sonntag, 5. April 2015

05.04.15 Frohe Ostern!

Frohe Ostern liebe gute Veganitäten! Möge die Sonne für Euch alle scheinen, möget Ihr viele leckere vegane Osterüberraschungen finden, kochen, essen und ein schönes Fest haben. Ob religiös oder eher Richtung heidnisches Frühlingsfest - vegane Zartbitterschokoladehasen für Alle!



Wir haben Karfreitag und heute Vormittag, Ostersonntag, auswärts gebruncht.

Karfreitag waren wir im Café Mae's in der Bonner Südstadt.

Mit einem schlichten Brötchen fange ich immer an. Anders kann ich nicht. Ich muss mich warmlaufen!









Vegane Osterlämmchen in Lauerstellung. Die echten Osterlämmchen hoppeln derweil friedlich mit ihrer Mama (wo ist eigentlich immer der Vater, der olle Widder?) auf ihrer Weide. Zumindest im Veganerland. Die hier kann man beruhigt essen. Ich glaube, es handelt sich hier sogar um das seltene 'Zitronenlämmchen', wenn mich meine Erinnerung nicht trügt. Sehr rar!



Kohlroulade mit Pilzsoße. Laut Mann sehr lecker.



Der Brunch kostet Samstag und Sonntag derzeit 13,80 Euro o. Getränke. Am Mae's mag ich, dass es sich hier wirklich um einen echten Brunch handelt wie ich ihn verstehe; also auch warme Gerichte gereicht werden, nicht nur die obligatorischen Baked Beans und den Rührtofu; welche ich zu einem normalen Frühstück zähle, auch wenn es warm ist.
Die veganen Aufschnitte und die Käseplatte bietet viel Auswahl. Hut ab! Exzellentes Preis-Leistungsverhältnis.
Dieses Mal hat uns mein Sohn begleitet; ich denke, er ist satt geworden und auf seine Kosten gekommen. Ich habe ihn unauffällig von der Seite und ganz vorsichtig beguckt, er sah zufrieden aus.

Karsamstag haben wir Sauerkraut mit Kartoffelpüree und Wheaty Hanfbar gegessen. Alles durcheinander. Ursprünglich wollte ich einen Eintopf kochen; aber dann entschied ich mich doch um und für Sauerkraut. Also eigentlich handelt es sich um einen sogenannten Zweitopf. Erst ganz zum Schluss wird alles zusammengebracht. Und wie immer bei Kohl: wird mit jedem Aufwärmen besser.

Nun zu Ostersonntag, heute!
Wir entschieden für den Osterbrunch im Café Schwarz & Weiss, das befindet sich in Bonns Altstadt, Nähe Viktoriabrücke im Bonner Kunstverein. Das ist kein reines veganes Café; sie sind aber sehr veganfreundlich. An dem Sonntagsbrunch nahmen wir schon mal teil, im März 2014. Das hatte uns damals schon sehr gut gefallen.

Hier kostet der Brunch derzeit 12 Euro o. Getränke. Ich muss sagen, hübscher habe ich bislang kein veganes Frühstücksbuffet gesehen! Selbst um das kleinste Detail wurde sich liebevoll bemüht.
Wir waren von 10.00 Uhr bis ca. 12.00 Uhr da, ob danach abgesehen von Baked Beans, Rührtofu und Gemüse sowie Pancakes (auf Bestellung) noch mehr warme Optionen gereicht wurden, weiß ich nicht. Für mich war das somit eher ein aufwändiges Frühstück; aber wie gesagt, bildhübsch und sehr lecker.
Auch hier finde ich das Preis-Leistungsverhältnis einfach nur klasse.

Die Örtlich- bzw. Räumlichkeiten:









 Das bildhübsche Buffet, ein Gesamtkunstwerk:
















Frau zufrieden = alle zufrieden. 




Hund war auch zufrieden, es gab Möhrensticks, er bekam zwei ab.

Niedlich, oder?!


Mann war sowieso zufrieden, Obstsalat und Vanillepudding mit Himbeersoße waren großartig!


Nun noch zwei Bilder vom obligatorischen Osterspaziergang mit Faust äh Mann und Hund im sonnigen Bonner Süden (Musikerviertel)



Im Café Schwarz & Weiss hat mich ein (weiblicher) Fan des Blogs Blaubehimmelt angesprochen.  Liebe B., falls Du das liest, noch mal Frohe Ostern und danke, dass Du mich angesprochen hast. Es war mir eine Freude! Immer sehr schön, LeserInnen kennenzulernen!

Bei uns geht es heute Abend weiter mit diesem kleinen Menü:

Gemischter Salat mit Mangospalten
Farfalle mit schwarzen Trüffeln, Olivenöl und Knoblauch
Rotweincreme


Sollte unser Essen hübsch aussehen, zeige ich es Euch. Falls nicht, zeige ich es Euch auch und behaupte, der Mann hat den Hund ins Essen geschubst. Ich hoffe dann nur, dass Ihr mir das abkauft.

Hier ist der Teil 2 des Tages!


Kommentare:

  1. Liebe Susi, vielen Dank für die schönen und leckeren Bilder.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes und sonniges (Rest-)Osterfest.

    LG - Rubin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rubin, vielen Dank!
      Dir (Euch) auch! Die Arbeit ist getan - bis aufs leidige Spülen - , dann lege ich mich gepflegt zurück.
      Liebe Grüße und schönen Abend
      Susi

      Löschen